Aufgaben

Frau Tina Müller ist Schulsozialpädagogin an der Mittelschule Windheim und gehört dem Lehrerkollegium an. Sie ist für alle Schülerinnen und Schüler der Mittelschule in den Bereichen Prävention, Werteerziehung und Persönlichkeitsentwicklung zuständig. Das Begleiten von Unterricht sowie Ausflügen und Klassenfahrten gehört ebenso zu ihren Aufgaben. Frau Tina Müller bereitet Trainingseinheiten, Workshops und Projekttage für Gruppen oder Schulklassen vor und setzt diese um. Sie kooperiert mit Verbindungslehrkräften, dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst, Förderlehrkräften, Beratungslehrkräften, Schulpsychologen und gegebenenfalls auch mit externen Stellen.

Sie als Eltern dürfen gerne Kontakt zur Schulsozialpädagogin aufnehmen, wenn Sie den Verdacht haben, dass in der Klasse Ihres Kindes ein Problem auftritt (Angst, Umgang miteinander, Gewalt, Mobbing, Sucht…). Scheuen Sie sich auch nicht, Frau Tina Müller Ihre Ideen und Wünsche für die Präventionsarbeit in der Klasse Ihres Kindes mitzuteilen.

Frau Tina Müller hat immer ein offenes Ohr für Sie als Eltern und den Schülerinnen und Schülern.

Termine finden nach vorheriger Vereinbarung statt.